Haben Sie Fragen?

Unsere Kundenberater stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Montag – Freitag
8.00 – 12.00 / 13.30-17.00 Uhr
079 891 16 99
Nur WhatsApp und SMS
Kostenlose Lieferung
Jetzt profitieren Sie mit SHIPPINGFREE
  • Schweizer Unternehmen - Keine Zollgebühren!
  • Günstiger und schneller Versand
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • 30 Jahre Erfahrung im Bereich Heimtierfutter
  • Käuferschutz bis CHF 4000.-
  • Zertifiziert seit 01.10.2014
  • Bester Kundenservice
  • Kundenbewertungen von tierbedarf-discount.ch:
          4.88 / 5.00 bei 2865 Bewertungen bei Trusted Shops

Aquarium Garnelen - pflegeleicht und hübsch anzusehen

Ein Garnelen-Aquarium ist ein ganz besonderes Highlight, denn die kleinen bunten, munteren Lebewesen sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern sorgen auch für jede Menge Unterhaltung. Garnelen gibt es in allen erdenklichen Farben und Grössen und machen das Aquarium zum I-Tüpfelchen in jeder Wohnung. Doch bevor es losgeht, sollten ein paar grundlegende Dinge beachten werden, schliesslich wollen sich die Garnelen im Aquarium auch wohlfühlen.

Garnelen ernähren sich vor allem von pflanzlicher Nahrung. Hin und wieder darf auch ein kleines totes Insekt auf dem Speiseplan der Wasserbewohner stehen. Im Fachhandel gibt es Spezialfutter, das den Nährwertbedarf der Garnelen gut deckt. Aber auch diverse Gemüsesorten kommen bei Garnelen gut an. Zu den beliebten Gemüsesorten bei Garnelen zählen rohe Zucchini, Salatgurke oder Tomaten. Salate, wie Blattspinat, Feldsalat oder Mangold sollten vor der Fütterung kurz blanchiert werden. Ein äusserst willkommenes Futter ist Laub, das sich sogar positiv auf die Wasserqualität auswirken kann.

Aquarium Garnelen Arten und deren Haltung


Es gibt zig verschiedene Arten von Garnelen, welche sich aber in vier Gruppen einteilen lassen: Zwerggarnelen, Bee Garnelen, Fächergarnelen und Sulawesigarnelen. Auf welche Gruppe letztendlich die Entscheidung fällt, ist völlig egal. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass jede Garnelen-Gruppe unterschiedliche Ansprüche an Wasserwerte oder Temperaturen stellt. Für Anfänger-Aquarianer sind Red Fire Garnelen, Blue Pearl Garnelen, Yellow Fire Garnelen oder Grüne Garnelen gut geeignet, da sie besonders robust und pflegeleicht sind.

An sich ist die Haltung der Garnelen einfach und stellt keine übermässig hohen Ansprüche dar. Garnelen sind gesellige Tiere und möchte nicht alleine gehalten werden, eine Gruppe von 10 ist empfehlenswert. Bedacht werden sollte ausserdem, dass sich insbesondere Zwerggarnelen zügig fortpflanzen, schnell werden es einige Dutzend. Je nach Garnelenart werden unterschiedliche Ansprüche an das Wasser gestellt. So vermehren sich einige Arten nur im Süsswasser, andere nur im Salzwasser.

Als Bodengrund haben feine, aber nicht zu durchlässige Materialien bewährt. Farblich machen sich besonders dunkle Untergründe sehr gut, da so die Farben der Garnelen viel besser zur Geltung kommen. Bei der Wahl der Pflanzen im Garnelen Aquarium sind feinfiedrige Wasserpflanzen eine gute Wahl. Aquarium Garnelen sind Liebhaber von Mooskugeln und Javamos, was auf keinem Fall fehlen sollte.

Amazonas Nano Aquarium
Amazonas
Amazonas Nano Aquarium
Faszinierendes kleines Nano Aquarium mit extra weissem Glas
ab CHF 48.90
Dennerle Nano Cube Complete+ LED
Dennerle
Dennerle Nano Cube Complete + Soil
Mit den Dennerle Nano Cubes lässt sich Aquaristik neu entdecken
ab CHF 170.05
Dennerle Nano Cube Basic
Dennerle
Dennerle Nano Cube Basic
Mit den Dennerle Nano Cubes lässt sich Aquaristik neu entdecken
ab CHF 146.50
Dennerle Scaper`s Flow
Dennerle
Dennerle Scaper`s Flow
Aussenfilter für eine sanfte, naturnahe und pflanzenfreundliche Wasserströmung
ab CHF 85.50