Haben Sie Fragen?

Unsere Kundenberater stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Montag – Freitag
8.00 – 12.00 / 13.30-17.00 Uhr
079 891 16 99
Nur WhatsApp und SMS
Kostenlose Lieferung
Jetzt profitieren Sie mit SHIPPINGFREE
  • Schweizer Unternehmen - Keine Zollgebühren!
  • Günstiger und schneller Versand
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • 30 Jahre Erfahrung im Bereich Heimtierfutter
  • Käuferschutz bis CHF 4000.-
  • Zertifiziert seit 01.10.2014
  • Bester Kundenservice
  • Kundenbewertungen von tierbedarf-discount.ch:
          4.9 / 5.00 bei 2575 Bewertungen bei Trusted Shops

Royal Canin Dog Urinary S/O Beutel

Nassfutter für Hunde mit Harnwegserkrankungen
Royal Canin Dog Urinary S/O
CHF 96.75

inkl. MwSt.

P Jetzt Bonuspunkte sichern

Kostenlose Lieferung

Bis heute 16 Uhr bestellt, morgen geliefert

Erhältliche Varianten
48x 100 g
CHF 2.02 / 1 x 100 g
Spartipp ab 2 Stück
CHF 96.75
CHF 87.10 CHF 96.75
  • TD13017
  • Royal Canin Veterinary Diet
  • Inhalt: 48 Beutel à 100 g
Royal Canin Dog Urinary S/O ist ein Nassfutter von Royal Canin Veterinary Diets für Hunde... mehr

Royal Canin Dog Urinary S/O Beutel

Royal Canin Dog Urinary S/O ist ein Nassfutter von Royal Canin Veterinary Diets für Hunde mit Harnwegserkrankungen.

Anwendungsgebiete:

  • Auflösung von Struvitkristallen / Struvitsteinen
  • Bakterielle Blasenentzündung
  • Prophylaxe von Kalziumoxalatsteinen
  • Prophylaxe von Struvitsteinen


Produktvorteile:

  • Struvit-Auflösung
    Die Zusammensetzung unterstützt die Auflösung von Struvitkristallen/-steinen
  • Harnverdünnung
    Durch Steigerung des Harnvolumens wird der Bildung von Struvit- und Kalziumoxalaten entgegengewirkt..
  • Niedriger RSS-Wert
    Hilft, die Struvit- und Oxalatkristall bildenden Ionen im Harn zu reduzieren (Untersättigung).
  • Niedriger Magnesiumgehalt
    Magnesium ist ein Hauptbestandteil von Struvitsteinen (Ammoniummagnesiumphosphat).


Behandlungsdauer:

5 bis 12 Wochen, bzw. bis zur Auflösung der Struvitkristalle/-steine. Bei Harnwegsinfektionen sollte die Diät mindestens noch einen Monat über die erste negative Harnuntersuchung hinaus verabreicht werden.

Nicht anwenden bei:

  • Chronische Niereninsuffizienz, metabolische Azidose
  • Herzinsuffizienz
  • Hyperlipidämie
  • Pankreatitis
  • Parallele Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten
  • Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen
Dazu passende Artikel:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Sowohl der Struvit-, als auch der Kalziumoxalatsteinbildung wird über die RSS-Wert-Optimierung... mehr

Sowohl der Struvit-, als auch der Kalziumoxalatsteinbildung wird über die RSS-Wert-Optimierung (RSS = relative Supersaturation/Übersättigung) vorgebeugt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
25.05.2020

verträglichkeit sehr gut,meine Zergschnauzerhündin hat es sehr gerne

29.10.2017

Praktische Portionierung für (Mini- und) kleine Hunde, gut verträglich

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen